Bürgermeister stellt Entwurf für Heusweiler Doppelhaushalt vor

Bürgermeister stellt Entwurf für Heusweiler Doppelhaushalt vor

Heusweiler. Die Heusweiler Gemeindeverwaltung rechnet damit, dass der Haushalt im März verabschiedet werden kann. Dennoch steht das Thema bereits in der Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 31. Januar, ab 18.30 Uhr, im großen Sitzungssaal des Rathauses auf der Tagesordnung

Heusweiler. Die Heusweiler Gemeindeverwaltung rechnet damit, dass der Haushalt im März verabschiedet werden kann. Dennoch steht das Thema bereits in der Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 31. Januar, ab 18.30 Uhr, im großen Sitzungssaal des Rathauses auf der Tagesordnung. Bürgermeister Thomas Redelberger wird den Verwaltungsentwurf zum Doppelhaushalt 2013/2014 mit seinen wesentlichen Eckdaten im öffentlichen Teil der Sitzung vorstellen.Der Gemeinderat soll in einem ersten Schritt beraten, ob im Personal- und Finanzausschuss noch Änderungen an diesem Verwaltungsentwurf vorgenommen werden sollen. Außerdem befasst sich der Rat mit drei Projekten im Ortsteil Holz. Dort soll das Gewerbegebiet Am Westfeld erweitert werden, weil eine Baumaschinenfirma zusätzliche Stellflächen für Hallen und Baukräne benötigt. Zudem soll in Holz der Bereich um das historische Jagdschlösschen zwischen Alleestraße und der Straße Am Hof neu gestaltet werden. Und der Spielplatz hinter der Glück-Auf-Halle soll grundlegend saniert und in einen Mehrgenerationenspielplatz umgebaut werden.

Eine Arbeitsgruppe aus Holz hatte die Pläne dafür bereits im November 2012 vorgestellt (die Saarbrücker Zeitung berichtete), der Gemeinderat verwies das Projekt damals zur weiteren Beratung an den Bauausschuss. Am Donnerstag soll eine endgültige Entscheidung fallen. Zudem wird der Gemeinderat über die Aufstellung eines Bebauungplans "Erweiterung am Bungert" beraten und Bürgermeister Redelberger wird die Beschlüsse aus dem nichtöffentlichen Teil der letzten Sitzung bekannt machen. Vor Sitzungsbeginn gibt es eine Bürgerfragestunde. dg

Foto: CDU

Mehr von Saarbrücker Zeitung