Bücher ausleihen rund um die Uhr

Bücher ausleihen rund um die Uhr

Vom heimischen PC aus Bücher und andere Medien ausleihen kann man neuerdings bei der Stadtbibliothek in Sulzbach. Das Verfahren ist denkbar einfach, wie Bibliotheksleiter Martin Degen jüngst dem Stadtrat erklärte.

Wegen eines Brandschadens ist die Stadtbibliothek Sulzbach zwar noch bis in den Oktober hinein geschlossen, virtuell wurde sie jedoch schon wieder eröffnet. So freut sich Bibliotheksleiter Martin Degen, dass er seinen Kunden mit einem erweiterten Serviceangebot dienen kann. Es geht um die sogenannte "OnleiheSaar" - um die Möglichkeit, Bücher und diverse andere Medien auch online ausleihen zu können. In der jüngsten Stadtratssitzung erklärte Degen diesen besonderen Service in allen Facetten. Im Übrigen teilte er mit, dass die Öffnungszeiten der Bibliothek am Salzbrunnen-Ensemble erweitert werden - von 36 auf 41 Stunden. Näheres dazu erfährt die interessierte Öffentlichkeit, wenn die Einrichtung wieder zugänglich ist.

Immer mehr Leser schätzen die Vorteile von elektronischen Medien und interessieren sich für das digitale Angebot. Mit der Onleihe lassen sich nun über das Internet digitale Medien wie etwa eBooks, digitale Hörbücher und Zeitschriften ausleihen. Für den Bibliothekskunden ist die Onleihe eine komfortable Angelegenheit. Um diese nutzen zu können, benötigt man lediglich einen gültigen Bibliotheksausweis und einen Internetanschluss. Schon lassen sich die Medien auf dem heimischen Rechner herunterladen. Säumnisgebühren gehören dabei übrigens der Vergangenheit an. Sobald die Leihfrist abgelaufen ist, erlischt die Nutzbarkeit einer heruntergeladenen und kopierten Datei. Sie kann also nicht mehr geöffnet werden. Das Medium ist dann wieder für andere Interessenten verfügbar. Nach den Erläuterungen von Martin Degen kann man sich auch mit seinen Lese-Wünschen vormerken lassen, falls beispielsweise ein Buch gerade virtuell vergriffen ist. Auch dieser Service ist nicht mit Mehrkosten verbunden.

Weil eine Onleihe im Verbund viele Vorteile hat, haben sich mehrere Bibliotheken im Saarland zur "OnleiheSaar" zusammengeschlossen. Über ein gemeinsames Portal können nun auch die Kunden der Sulzbacher Bibliothek eMedien für sich nutzen. Der digitale Bestand des saarländischen Verbundes wird bis zum Jahresende bereits mehr als 4000 Titel umfassen, und ständig kommt Neues hinzu. Diese Zusammenarbeit wird auch von Seiten des Kultusministeriums honoriert, das den Aufbau des gemeinsamen digitalen Medienbestandes allein in diesem Jahr mit 15 000 Euro unterstützt. Die jährliche Ausleihgebühr beträgt in Sulzbach 6 Euro.

Infos zum Thema Onleihe, eBook-Reader & Co. gibt es in der Stadtbibliothek Sulzbach unter Tel. (0 68 97) 508-431 und im Internet.

onleihe.de/onleihesaar

stadt-sulzbach.de