1. Saarland

Buchvorstellung: Einblicke in den Saarbrücker Untergrund

Buchvorstellung: Einblicke in den Saarbrücker Untergrund

Saarbrücken. Im Saarbrücker Untergrund schlummern hochinteressante Bauwerke: Historische Gänge, verwinkelte Felsenkeller, Relikte aus dem Bergbau und überraschend viele Zivilschutzanlagen. Florian Brunner, ein Fotograf aus Saarbrücken, stellt am Freitag, 1. Februar um 19

Saarbrücken. Im Saarbrücker Untergrund schlummern hochinteressante Bauwerke: Historische Gänge, verwinkelte Felsenkeller, Relikte aus dem Bergbau und überraschend viele Zivilschutzanlagen. Florian Brunner, ein Fotograf aus Saarbrücken, stellt am Freitag, 1. Februar um 19.30 Uhr in der evangelischen Kirche am Lorenzberg sein Buch vor, das Einblicke in den Saarbrücker Untergrund gewährt, in Stollen, Bunker, Felsenkeller führt. Bei seiner Spurensuche begab sich Brunner in die Tiefen und machte dabei spannende Entdeckungen. Mit Fotos, Hintergrundinformationen und bislang unveröffentlichten Karten gibt er einen Überblick über das unbekannte unterirdische Saarbrücken. redDer Eintritt kostet 5 Euro.

unterirdisches-

saarbruecken.de