"Buch wider das Vergessen" liegt in der Leichenhalle aus

"Buch wider das Vergessen" liegt in der Leichenhalle aus

Gehweiler. Das von den Heimatfreunden Gehweiler gestiftete "Buch wider das Vergessen" wird wieder jeden ersten Sonntag im Monat, von 10 bis 17 Uhr, auf dem örtlichen Friedhof Gehweiler in der Leichenhalle ausgelegt und ist für jeden Interessierten einsehbar. Das Buch ist in einem besonderen Design und in Handschrift verfasst

Gehweiler. Das von den Heimatfreunden Gehweiler gestiftete "Buch wider das Vergessen" wird wieder jeden ersten Sonntag im Monat, von 10 bis 17 Uhr, auf dem örtlichen Friedhof Gehweiler in der Leichenhalle ausgelegt und ist für jeden Interessierten einsehbar. Das Buch ist in einem besonderen Design und in Handschrift verfasst. Es beinhaltet die Daten aller Verstorbenen, die seit der Anlegung des Gehweiler Friedhofes im Jahre 1963 dort beigesetzt wurden. Es wird betreut und ständig ergänzt von Anette Gisch. se