1. Saarland

Buch über den Rotenbühl wird im Rathaus vorgestellt

Buch über den Rotenbühl wird im Rathaus vorgestellt

Saarbrücken. Das Buch "Leben im Stadtteil Rotenbühl" von Nicole Baronsky-Ottmann wird am kommenden Freitag, 3. Dezember, um 14 Uhr im Rathausfestsaal vorgestellt. Darin hat die Autorin Beiträge, Reportagen, Interviews, Umfragen und Fotografien zusammengestellt, die das Leben in dem Saarbrücker Wohngebiet beschreiben

Saarbrücken. Das Buch "Leben im Stadtteil Rotenbühl" von Nicole Baronsky-Ottmann wird am kommenden Freitag, 3. Dezember, um 14 Uhr im Rathausfestsaal vorgestellt. Darin hat die Autorin Beiträge, Reportagen, Interviews, Umfragen und Fotografien zusammengestellt, die das Leben in dem Saarbrücker Wohngebiet beschreiben. Interessierte Bürger, insbesondere aus dem Stadtteil Rotenbühl, sind zu der Buchvorstellung eingeladen, so die Stadt.

Hintergrund des Buches ist ein Aufruf der Landeshauptstadt aus dem Jahr 2009, sich ein Jahr mit dem Leben in dem Stadtgebiet zu beschäftigen und die Ergebnisse zu dokumentieren. Schwerpunkte sollten auf der Beobachtung kultureller Vielfalt und Veränderungen des Stadtbildes liegen.

Der Kulturausschuss hatte Baronsky-Ottmann ausgewählt, die Arbeit über den Rotenbühl zu erstellen. red