Brücke trägt den Namen von Franz Josef Röder

Brücke trägt den Namen von Franz Josef Röder

Dillingen. Die Querspangenbrücke zwischen Dillingen und Rehlingen-Siersburg trägt seit gestern den Namen von Franz Josef Röder. Er war von 1959 bis 1979 Ministerpräsident des Saarlandes. Am heutigen Donnerstag wäre Röder 101 Jahre alt geworden

Dillingen. Die Querspangenbrücke zwischen Dillingen und Rehlingen-Siersburg trägt seit gestern den Namen von Franz Josef Röder. Er war von 1959 bis 1979 Ministerpräsident des Saarlandes. Am heutigen Donnerstag wäre Röder 101 Jahre alt geworden. "Er war jemand, der mit großer Sensibilität nah an den Menschen nach Lösungen suchte", sagte Ministerpräsident Peter Müller gestern auf der Brücke bei der Enthüllung einer Metallstele. Röder lebte zehn Jahre lang in Dillingen, war dort ebenfalls politisch aktiv. Anlässlich seines 100. Geburtstages im vergangenen Jahr habe man angeregt, der Querspangenbrücke Röders Namen zu geben, wie Bürgermeister Franz-Josef Berg erklärte. hth

Mehr von Saarbrücker Zeitung