Britische Betrüger in Lebach als Teerkolonne unterwegs

Britische Betrüger in Lebach als Teerkolonne unterwegs

Lebach. Zwei Männer aus Großbritannien haben sich in Lebach als Teerkolonne ausgegeben und mehrere Bewohner mit einer besonders dreisten Masche übers Ohr gehauen. Wie die Polizei gestern berichtete, führten sie am Freitag Teerarbeiten an Grundstückszufahrten aus

Lebach. Zwei Männer aus Großbritannien haben sich in Lebach als Teerkolonne ausgegeben und mehrere Bewohner mit einer besonders dreisten Masche übers Ohr gehauen. Wie die Polizei gestern berichtete, führten sie am Freitag Teerarbeiten an Grundstückszufahrten aus. Anschließend stellten sie die Grundstückseigentümer vor vollendete Tatsachen und konfrontierten sie mit weit überhöhten Rechnungen. "Die sogenannten Arbeiter hatten bei den scheinbaren Teerarbeiten lediglich flüssiges Bitumen ausgegossen und anschließend Splitt darüber geschüttet", berichtete die Polizei. Die Beamten haben Anzeigen wegen versuchten Betruges gestellt und fragen, ob die Täter an weiteren Orten unterwegs waren. redHinweise an die Polizei unter der Tel. (06881) 5050

Mehr von Saarbrücker Zeitung