1. Saarland

Brennendes Stroh hält Feuerwehr in Atem

Brennendes Stroh hält Feuerwehr in Atem

Rehlingen-Siersburg. Ein Stroh-Feuer hielt die Feuerwehr von Rehlingen-Siersburg am späten Freitagabend auf Trab. Aus unbekannter Ursache fing eine komplette Anhängerladung Stroh Feuer. Der Fahrer des Traktors reagierte geistesgegenwärtig und kuppelte den Anhänger ab. Trotz des sehr schnellen Eintreffens der Feuerwehr brannte die komplette Ladung samt Anhänger völlig nieder

Rehlingen-Siersburg. Ein Stroh-Feuer hielt die Feuerwehr von Rehlingen-Siersburg am späten Freitagabend auf Trab. Aus unbekannter Ursache fing eine komplette Anhängerladung Stroh Feuer. Der Fahrer des Traktors reagierte geistesgegenwärtig und kuppelte den Anhänger ab. Trotz des sehr schnellen Eintreffens der Feuerwehr brannte die komplette Ladung samt Anhänger völlig nieder. Immer wieder loderten die Flammen aus zahllosen Glutnestern heraus. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Allerdings mussten zahlreiche Akteure des CAJ-Burgfestes in Siersburg auf ihre Schlafunterlage verzichten. Die komplette Wagenladung Stroh war eigentlich für die Mittelalter-Freunde von der Burg bestimmt gewesen. Die Burgstraße war während des gut zweistündigen Löscheinsatzes für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. rup