Brennende Tujahecke rasch gelöscht

Sotzweiler. Eine Tujahecke direkt neben einem Wohnhaus geriet am Dienstagabend in der Forststraße in Sotzweiler in Brand. Als die Feuerwehrleute aus Sotzweiler und Bergweiler eintrafen, hatte ein umsichtiger Nachbar - auch Mitglied der Feuerwehr - die Flammen mit einem Feuerlöscher schon eingedämmt

Sotzweiler. Eine Tujahecke direkt neben einem Wohnhaus geriet am Dienstagabend in der Forststraße in Sotzweiler in Brand. Als die Feuerwehrleute aus Sotzweiler und Bergweiler eintrafen, hatte ein umsichtiger Nachbar - auch Mitglied der Feuerwehr - die Flammen mit einem Feuerlöscher schon eingedämmt. Die drei Meter hohe Tujahecke stand in unmittelbarer Nähe von Holzanbauten, und so drohte das Feuer, sich auf das Gebäude auszubreiten. Die Einsatzkräfte hatten anschließend den Brand rasch unter Kontrolle, so dass nur geringer Sachschaden entstand. Zur Brandursache und Schadenshöhe machte der Feuerwehrsprecher keine Angaben. red