1. Saarland

Bremerhof in Naßweiler wegen Brandes fast zwei Stunden gesperrt

Bremerhof in Naßweiler wegen Brandes fast zwei Stunden gesperrt

Naßweiler. 48 Feuerwehrleute mit sechs Fahrzeugen der Gemeindewehr rückten am Sonntag zu einem Kellerbrand im Bremerhof in Naßweiler aus. Das berichtete gestern Thomas Tomczyk, Pressesprecher der Feuerwehr Großrosseln.Um 19.15 Uhr ging der Alarm bei den Löschbezirken Naßweiler, Emmersweiler, St. Nikolaus und Großrosseln ein

Naßweiler. 48 Feuerwehrleute mit sechs Fahrzeugen der Gemeindewehr rückten am Sonntag zu einem Kellerbrand im Bremerhof in Naßweiler aus. Das berichtete gestern Thomas Tomczyk, Pressesprecher der Feuerwehr Großrosseln.Um 19.15 Uhr ging der Alarm bei den Löschbezirken Naßweiler, Emmersweiler, St. Nikolaus und Großrosseln ein. Im Keller des Anwesens auf dem Bremerhof war es zu einer Verpuffung gekommen, die zu einer sehr starken Verqualmung im Haus führte. Mit großem Glück war der Sachschaden nur minimal. Der Hausbesitzer und sein Sohn mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung zur Beobachtung nach Völklingen in ein Krankenhaus verbracht werden. Bis zum Abschluss der Löscharbeiten um 21 Uhr war der Bremerhof in diesem Bereich gesperrt. red