1. Saarland

Breitenbacher Pfingstmarkt lockt mit Kunst und Kulinarik

Breitenbacher Pfingstmarkt lockt mit Kunst und Kulinarik

Breitenbach. Ein Fest in der Saarpfalz wird am Sonntag, 20. Mai, wiederbelebt: der Breitenbacher Pfingstmarkt. Das Fest, das nach dem Krieg als Bauern- und Krämermarkt die Massen anzog, war zuletzt nur noch eine Art schlecht besuchte zweite Kirmes und wurde vor gut zehn Jahren beendet

Breitenbach. Ein Fest in der Saarpfalz wird am Sonntag, 20. Mai, wiederbelebt: der Breitenbacher Pfingstmarkt. Das Fest, das nach dem Krieg als Bauern- und Krämermarkt die Massen anzog, war zuletzt nur noch eine Art schlecht besuchte zweite Kirmes und wurde vor gut zehn Jahren beendet.Nach dem Erfolg der beiden europäischen Bauernmärkte im Herbst 2009 und 2010 in Breitenbach, zu denen laut Veranstalter 100 000 Besucher gekommen waren, soll auch der Pfingstmarkt wiederbelebt werden. 30 Anbieter aus der Region präsentieren deshalb am kommenden Sonntag, 20. Mai, elf bis 18 Uhr kulinarische Genüsse von Forellen über Ziegenkäse, vom Vogel Strauß bis zu ländlichen spanischen Spezialitäten und heimischem Schnaps. Liebhaber traditioneller Handwerkskunst sollen auch Angebote finden. Historische Traktoren gehören zur Ausstellung auf dem Schulhof ebenso wie die Präsentation Breitenbacher Künstler und ein Kinderkarussell. red