Boule-Spieler treffen sich zu Turnier in Neuweiler

Boule-Spieler treffen sich zu Turnier in Neuweiler

Neuweiler. Am Samstag, 8. Mai, gibt es in Neuweiler zum 14. Mal das Turnier "Boule für Jedermann". Hierzu lädt die SPD ein. "Das Turnier mit der Jagd auf die ,Schweinchen' genannte kleine Zielkugel ist inzwischen zu einer festen Einrichtung im Veranstaltungskalender von Neuweiler geworden", sagt der Ortsvereinsvorsitzende Rainer Latz

Neuweiler. Am Samstag, 8. Mai, gibt es in Neuweiler zum 14. Mal das Turnier "Boule für Jedermann". Hierzu lädt die SPD ein. "Das Turnier mit der Jagd auf die ,Schweinchen' genannte kleine Zielkugel ist inzwischen zu einer festen Einrichtung im Veranstaltungskalender von Neuweiler geworden", sagt der Ortsvereinsvorsitzende Rainer Latz. Nach seinen Angaben nahmen bisher in jedem Jahr immer um die 20 Mannschaften teil. Turnierplatz ist der Schulhof der Pestalozzischule. "Gespielt wird in Zweiermannschaften nach einem Spielsystem, dass gewährleistet, das jeder gleich viele Spiele hat und in der Regel auch immer auf etwa gleich starke Gegner trifft", fügt Latz hinzu. Anmeldungen sind möglich bei Bruno Koerbel, Telefon (0 68 97) 20 92, oder bei Rainer Latz, Telefon (0 68 97) 5 21 97. Nachmeldungen sind auch noch am Turniertag (bis 13.30 Uhr) möglich. Beginn des Turniers ist um 14 Uhr. Ein Startgeld wird nicht erhoben. Für die Bestplatzierten gibt es attraktive Preise. Gesonderte Jugendpreise machen das Turnier auch für junge Boulefans attraktiv, heißt es seitens der SPD. Merguez, Rostwurst, Bier sowie Kaffee und Kuchen gibt's auch. hs