BMW raste nach Kollision auf A8 Böschung hoch

BMW raste nach Kollision auf A8 Böschung hoch

Heusweiler. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 8 ist am gestrigen Montag um 9 Uhr zwischen Heusweiler und Schwalbach ein 54-jähriger BMW-Fahrer schwer verletzt worden. Das Auto war nach Polizeiangaben in Richtung Saarlouis unterwegs

Heusweiler. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 8 ist am gestrigen Montag um 9 Uhr zwischen Heusweiler und Schwalbach ein 54-jähriger BMW-Fahrer schwer verletzt worden. Das Auto war nach Polizeiangaben in Richtung Saarlouis unterwegs. Der Fahrer war auf der Überholspur und geriet nach einer Vollbremsung mit seinem Auto ins Schleudern, nachdem ein Lastwagen zum Überholen eines weiteren Lkw nach links ausgeschert war. Der BMW prallte gegen die Leitplanke, gegen einen der Lkw und raste schließlich eine dicht bewachsene Böschung hinauf, wo er nach 30 Metern zum Stehen kam. Die Freiwillige Feuerwehr Heusweiler wurde gerufen, um den Insassen aus dem Wagen zu befreien. Auf der A8 kam es, bedingt durch die schwierige Bergung des Autos und der Reparatur des Lastwagens, zeitweise zu erheblichen Behinderungen. Erst gegen 13 Uhr war die Straße wieder ganz frei. sma

Mehr von Saarbrücker Zeitung