1. Saarland

Blumenzwiebeln im Zeichen der Freundschaft stecken

Blumenzwiebeln im Zeichen der Freundschaft stecken

Homburg. Die Homburger Innenstadt zu stärken und gemeinsam zu gestalten, das möchte Ortsvertrauensmann Markus Emser. Daher hatte er vor einigen Monaten im Austausch mit Vertretern türkischer Kulturvereine vorgeschlagen, verstärkt gemeinsame Projekte zu stemmen

Homburg. Die Homburger Innenstadt zu stärken und gemeinsam zu gestalten, das möchte Ortsvertrauensmann Markus Emser. Daher hatte er vor einigen Monaten im Austausch mit Vertretern türkischer Kulturvereine vorgeschlagen, verstärkt gemeinsame Projekte zu stemmen. Als Auftakt dieser Projektreihe wurde nun im Stadtpark ein deutsch-türkischer Freundschaftsgarten in Form von Tulpenbändern angelegt. Rund um drei Bäume soll im Frühjahr ein rot-weißes Blumenmeer entstehen. Zugleich soll die dadurch entstehende Fläche einen Rahmen für weitere deutsch-türkische Veranstaltungen bieten. Damit die Blumen im Frühjahr auch blühen, wurden nun die ersten Zwiebeln in die Erde gesteckt, wie die Stadt weiter mitteilte. < Bericht folgt red