Bliesransbacher Schauspieltruppe gastiert in Gräfinthal

Bliesransbacher Schauspieltruppe gastiert in Gräfinthal

Bliesransbach/Gräfinthal. Die Theaterabteilung des Kultur- und Trachtenvereins (KuT) Bliesransbach gastiert seit Freitag auf der Naturbühne Gräfinthal. Sie führt Carl Zuckmayers gesellschaftskritisches Volksstück "Der fröhliche Weinberg" auf. Es spielt im Herbst 1921 im Milieu von Winzern, Schiffern und Kleinbürgern in einem rheinhessischen Winzerdorf

Bliesransbach/Gräfinthal. Die Theaterabteilung des Kultur- und Trachtenvereins (KuT) Bliesransbach gastiert seit Freitag auf der Naturbühne Gräfinthal. Sie führt Carl Zuckmayers gesellschaftskritisches Volksstück "Der fröhliche Weinberg" auf. Es spielt im Herbst 1921 im Milieu von Winzern, Schiffern und Kleinbürgern in einem rheinhessischen Winzerdorf. Im Stück triumphieren Liebe und Humor über die Widrigkeiten des Lebens. "Für die Freilichtbühne wählten wir das Stück, weil es überwiegend im Freien spielt und weil Natur und Wetter zur Atmosphäre beitragen", sagte der Vorsitzende des KuT, Armin Follmar. Weitere Aufführungen sind an diesem Samstag, am Freitag, 27. Juli, und Samstag, 28. Juli, jeweils ab 20.30 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene 7 Euro und für Kinder 3,50 Euro. leh

Mehr von Saarbrücker Zeitung