Photovoltaik in Luxemburg Solaranlagen in Luxemburg erzielen einen Rekord bei der Stromerzeugung

Luxemburg-Stadt · Allein im Juli schien die Sonne in Luxemburg insgesamt 377 Stunden lang. Einer von zwei Gründen, der im Großherzogtum zu einem Rekord für Stromerzeugung aus Photovoltaik-Anlagen führte.

Viel Sonnenstunden im Jahr 2022 sorgen für viel Solarstrom in Luxemburg
Foto: dpa/Patrick Pleul

Die Stromerzeugung von Photovoltaikanlagen in Luxemburg hat sich innerhalb eines Jahres beinahe verdoppelt. Im Juli 2022 wurde ein Maximum von 40,1 Gigawattstunden (GWh) verzeichnet, im Juli des Vorjahres waren es 23,9 GWh. Das geht aus Angaben des Energieministeriums hervor. Mit jeweils 11,9 GWh im Norden des Landes und 11,1 GWh im Osten stehen diese beiden Regionen an der Spitze bei der Solarstromerzeugung im Großherzogtum.