Luxemburg: Premier Bettel will weitermachen

Luxemburg : Premier Bettel will weitermachen

Trotz schlechter Umfragewerte gibt sich Luxemburgs Premierminister Xavier Bettel für die Parlamentswahl am 14. Oktober zuversichtlich: „Ich bin noch nicht fertig. Ich bin voll motiviert weiterzumachen.“ Der 45-Jährige führt seit Dezember 2013 eine Koalition aus Liberalen, Sozialdemokraten und Grünen an.

Nach einer jüngsten Umfrage vom Juni jedoch ist eine Neuauflage von „Gambia“, wie das Bündnis nach den Farben der Flagge des westafrikanischen Landes genannt wird, eher unwahrscheinlich. Demnach käme die Koalition derzeit auf 26 von insgesamt 60 Sitzen. Die Christlich-Soziale Volkspartei kommt nach der Umfrage ebenfalls auf 26 Sitze. Ob sich Bettel auch eine Koalition mit der CSV vorstellen könnte? „Ich sage nie mehr nie. Ich schließe nichts aus.“ Allerdings müsse das Programm stimmen.

(dpa)
Mehr von Saarbrücker Zeitung