1. Saarland
  2. Blick zum Nachbarn
  3. Luxemburg

Merziger Judoka in Luxemburg erfolgreich

Merziger Judoka in Luxemburg erfolgreich

Merzig. Die Judo-Mädchen des TV Merzig haben sich im luxemburgischen Dudelange bei einem der größten Judoturniere für Kinder und Jugendliche, im Alter zwischen sechs und 14 Jahren gut geschlagen. An dem Turnier nahmen Kämpfer aus den Benelux-Staaten, Frankreich, England und aus der Türkei teil. Über einen starken Auftritt freute sich einmal mehr Amelie Schuler in der Altersklasse U13

Merzig. Die Judo-Mädchen des TV Merzig haben sich im luxemburgischen Dudelange bei einem der größten Judoturniere für Kinder und Jugendliche, im Alter zwischen sechs und 14 Jahren gut geschlagen. An dem Turnier nahmen Kämpfer aus den Benelux-Staaten, Frankreich, England und aus der Türkei teil. Über einen starken Auftritt freute sich einmal mehr Amelie Schuler in der Altersklasse U13. Mit ihrem Titelgewinn in der Klasse bis 57 Kilo knüpft sie an die bisher sehr guten Saisonergebnisse an. Marie-Claire Sitzen belegte Rang drei.In der Klasse bis 37 Kilo kam es sogar zu einem rein Merziger Finale, bei dem sich Jill Trenz gegen Rebecca Bold knapp durchsetzen konnte. In der Klasse bis 31 Kilo konnte Merzig zudem durch Jasmin Haben einen dritten Platz verbuchen. In der U11 schaffte Alina Schmidt Platz zwei. "Sie hat viel besser gekämpft als bei den Landesmannschafts-Meisterschaften, deshalb hat sie sich Silber redlich verdient", freute sich Trainerin Isabell Schlude. Platz drei in der Klasse bis 32 Kilo ging an Nina Warsow, in der Klasse bis 40 Kilo an Sarah Gilbert. red