Erlebnis mit Blues-Rock-Legende

Esch-sur-Alzette. Johnny Winter - der Prototyp des modernen Blues-Rock-Gitarristen kommt während seiner Europatournee für ein exklusives Konzert nach Luxemburg. Am Dienstag, 16. November, steht er in der Rockhal in Esch-sur-Alzette auf der Bühne. Einlass ist um 19 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr.Einen Johnny Winter muss man der mittleren und älteren Generation nicht mehr vorstellen

Esch-sur-Alzette. Johnny Winter - der Prototyp des modernen Blues-Rock-Gitarristen kommt während seiner Europatournee für ein exklusives Konzert nach Luxemburg. Am Dienstag, 16. November, steht er in der Rockhal in Esch-sur-Alzette auf der Bühne. Einlass ist um 19 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr.Einen Johnny Winter muss man der mittleren und älteren Generation nicht mehr vorstellen. Der jüngeren Generation sei er als Vater des Blues-Rock empfohlen. Winter war über Jahrzehnte der einzige von schwarzen Bluesmusikern anerkannte Weiße. Und es ist einer der wenigen noch lebenden Legenden dieses Genres. Die Sparte Texas-Blues würde es ohne diesen Musiker vielleicht gar nicht geben. Sein Stil prägte Künstler wie Stevie Ray Vaughan, Rory Gallagher, Walter Trout, Michael Katon, Popa Chubby, Kenny Wayne Shepherd, Jonny Lang und wohl auch ein wenig Jimi Hendrix - sie alle gehör(t)en zum Typus des Rock-beeinflussten Blues-Musikers, dessen Spielweise in seiner Tradition steht. Karten im Vorverkauf für 34,50 Euro inklusive aller Gebühren (an der Abendkasse 38 Euro falls nicht ausverkauft), in Deutschland an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.ticket-regional.de, www.kultopolis.com. redInfo und Ticket-Hotline: (00 49) 68 61 - 93 99 80.www.kultopolis.comwww.johnnywinter.net