1. Saarland
  2. Blick zum Nachbarn
  3. Luxemburg

Chorvereinigung begeisterte bei Konzert in Luxemburg

Chorvereinigung begeisterte bei Konzert in Luxemburg

Die Chorvereinigung 1921 Heiligenwald hatte einen großen Auftritt in Pétange. Wie der zweite Schriftführer Hans-Otto Lang der SZ mitteilt, fand der Auftritt im Rahmen der Familienfahrt statt. Die führte nach Luxemburg , das Konzert war ein Café-Konzert in Lamadelaine.

Im vollbesetzten Centre de Loisirs brachte der Chor in drei Auftritten neun Lieder zu Gehör, die von den Zuhörern mit großem Applaus begleitet wurden. Das Programm wurde vom Chorleiter Berthold Westrich zusammengestellt. Er sprach einleitende Worte und erfreute die Zuhörer mit lustigen Anekdoten aus der Welt berühmter Komponisten. Der Chor kam erst nach vier Zugaben von der Bühne - ein Zeichen dafür, wie gut es den Zuhörern gefallen hatte. Das Konzert wurde anlässlich des Jubiläums "125 Jahre Rollenger Männergesank", des Rollenger Männerkouers beziehungsweise. "Société Chorale Lamadelaine", wie der dortige Männerchor auf Französisch heißt, von den Heiligenwaldern gestaltet. Der Kontakt war vom Vorsitzenden Horst Roth anlässlich eines Partnerschaftstreffens hergestellt worden. Inzwischen hat sich eine herzliche Freundschaft zwischen beiden Chören entwickelt, die ausgebaut werden soll. Im kommenden Jahr ist ein Gegenbesuch des Rollenger Männerchores in Heiligenwald geplant, heißt es abschließend.