1. Saarland
  2. Blick zum Nachbarn

Saarbrücken schenkt Metz Schutzkleidung

Solidarität zwischen Metz und Saarbrücken : Saarbrücken spendet Metz 4000 Einmalkittel

() Die Landeshauptstadt Saarbrücken hat dem Metzer Krankenhaus 4000 Einmalkittel gespendet. Diese Geste zeuge erneut von der Solidarität, die zwischen den Städten des Quattropole-Netzwerks bestehe, begrüßte der Metzer Bürgermeister Dominique Gros die Spende.

In einem Brief an seinen Amtskollegen hat der Saarbrücker Oberbürgermeister Uwe Conradt (CDU) die Lieferung weiterer Kittel in Aussicht gestellt, wenn diese in Metz benötigt würden. Außerdem sprach er sich erneut für eine baldige Öffnung der Grenze aus. „Auch mitten in der Corona-Krise dürfen wir nie vergessen, wie wichtig die deutsch-französische Freundschaft für unsere Völker und für Europa ist“, betont Conradt.