Wenn Schüler Wirtschaftsvertreter treffen

Wenn Schüler Wirtschaftsvertreter treffen

Umwelt-Campus Birkenfeld lädt zur Ausbildungsmesse. Junge Menschen erhalten Infos zum Studium.

Zu einem Studieninfotag und einer Ausbildungsmesse unter dem Titel "Schule trifft Wirtschaft" laden am Freitag, 17. Februar, von 9 bis 16 Uhr die Landkreise Birkenfeld und St. Wendel zusammen auf den Umwelt-Campus Birkenfeld. Es wird ein Tag der Berufs- und Studienorientierung an dem Schüler und Eltern die Möglichkeit haben, sich über ein Hochschulstudium, ein duales Studium, den weiteren Schulweg oder eine Ausbildung zu erkundigen.

Im Vorfeld können Termine mit Unternehmen und mit der Arbeitsagentur zu einem Bewerbungsmappen-Check vereinbart werden. Das Angebot der unverbindlichen individuellen Informationsgespräche richtet sich nicht nur an Schüler sondern auch an deren Eltern, an Lehrer und alle, die eine Ausbildungsstelle, ein Praktikum oder ein duales Studium in der Region suchen. Von 13 bis 16 Uhr stehen 30 Unternehmen für Einzeltermine zur Verfügung und die Arbeitsagentur gibt Tipps zur Bewerbung. Auch individuelle Studienberatungen mit Fachleuten vom Umwelt-Campus sind möglich.

Speziell für Studieninteressierte, die bereits berufstätig sind und sich gerne weiterbilden möchten, oder Bachelor-Studierende, die direkt in den Beruf einsteigen und trotzdem einen Master studieren wollen, wird um 14.30 Uhr der Studiengang "Sustainable Change - vom Wissen zum Handeln" vorgestellt. Der Umwelt-Campus bietet erstmals einen berufsbegleitenden Master-Studiengang an.

Termine können bis Mittwoch, 15. Februar per E-Mail: k.schmitt@landkreis-birkenfeld.de vereinbart werden.www.umwelt-campus.de

/infotag