Was Löwenzahn so alles kann

Anlässlich der Natur-Erlebnis-Woche bietet der Naturpark gleich zwei Termine an. Dabei geht es um heimische Kräuter und um Löwenzahn.

Deutschlandweit steht die Woche vom 3. Mai bis Muttertag am 10. Mai ganz im Zeichen der Natur. Im Naturpark Saar-Hunsrück finden in dieser Woche zwei Veranstaltungen statt. Zum Auftakt der Natur-Erlebnis-Woche am Sonntag, 3. Mai, zeigt die Naturpark-Referentin Helga Hofmann, wie die Teilnehmer heimische Gewürzkräuter, Heil- und Giftpflanzen sicher erkennen können. Sie gibt Hinweise zum Sammeln, zur Wirkung und Verwendung der Kräuter und erläutert die Erd- und Landschaftsgeschichte der Region sowie die Standortansprüche der regionalen Wildkräuter. Im Anschluss an die Wanderung im Naturparkdorf Schillingen wird ein Kräuter-Snack gereicht.

Am Freitag, 8. Mai, können Kinder mit der Naturpark-Referentin Ulla Petto-Spies den Löwenzahn in der Naturpark-Stadt Hermeskeil näher kennenlernen. Nach dem Sammeln stellen die Kinder Löwenzahn-Sirup her und gestalten Löwenzahnbilder.

Infos: Naturpark Saar-Hunsrück, Tel. (0 65 03) 9 21 40.