1. Saarland
  2. Blick zum Nachbarn
  3. Rheinland-Pfalz

Überherrner Bauern- und Handwerkermarkt war wieder ein Erfolg

Überherrner Bauern- und Handwerkermarkt war wieder ein Erfolg

"Großes entsteht im Kleinen" - unter diesem Slogan der saarländischen Landesregierung war der Bauernmarkt vor mehr als sieben Jahren in Überherrn auf dem Marktplatz gestartet. In den Anfangsjahren war der Bauern- und Kunsthandwerkermarkt recht klein.

Mittlerweile sind über 120 Aussteller mit daran beteiligt, einen der größten Märkte in der Region zu stellen, so Erika Weber als Organisatorin von der Gemeinde Überherrn . Am Feiertag fand der 15. Bauernmarkt in Überherrn statt, und der Platz auf dem Marktplatz reicht bei Weitem nicht mehr aus.

Bei herrlichem Oktoberwetter begrüßte der Marktschreier Alexander Birtel aus Birkenfeld die Kunden mit seinen riesigen Kürbissen. Sehr einladend waren die bunt ausgestatteten Stände, die einfach alles anboten, was auf einem Bauernmarkt erwartet werden kann. Neben den kulinarischen Köstlichkeiten gab es eine Menge Blumen, Obst und Gemüse sowie Dekorationsmaterial für den Herbst.

Auch die Kinder kamen nicht zu kurz und konnten auf einer Bobbycar-Bahn zwischen den Strohballen fahren. Ein ADAC-Fahrradturnier wurde ausgetragen. Die hässlichste und gruseligste Kürbisfratze wurde prämiert. Schminken und Ponyreiten waren angesagt.