| 00:00 Uhr

Sportgymnastik: RSG-Nachwuchs gewinnt Freundschaftsturnier

Die siegreiche Schülergruppe der RSG (v. l.): Michelle Auer, Denise Altenkirch, Anastasia Makhina, Nelly Nik, Jessica Schrempf, Karina Krutsch. Foto: Verein
Die siegreiche Schülergruppe der RSG (v. l.): Michelle Auer, Denise Altenkirch, Anastasia Makhina, Nelly Nik, Jessica Schrempf, Karina Krutsch. Foto: Verein FOTO: Verein
Frankenthal. red

Die RSG Saarbrücken, eine Startgemeinschaft der Vereine TV St. Wendel, TV Fechingen und Frauensport Saarbrücken, hat vor Kurzem beim ersten Auftritt ihrer Schülerinnengruppe überzeugt. Beim Freundschaftsturnier der Rhythmischen Sportgymnastik in Frankenthal belegten Jessica Schrempf, Nelly Nik , Karina Krutsch (alle St. Wendel), Denise Altenkirch, Michelle Auer (beide Fechingen) und Anastasia Makhina (Frauensport) nach drei gelungenen Auftritten mit ihrer Keulenübung Platz eins.

Auch in den Einzelwettkämpfen war die RSG erfolgreich. Neben vielen Top-Zehn-Platzierungen holten die Gymnastinnen vier Medaillen: Bei den Achtjährigen belegte Sophie Schaaf vom TV Fechingen mit ihrer Ballübung Platz zwei. Die neunjährige Fechingerin Pauline Köhler präsentierte ihre Choreografien mit Ball und ohne Gerät ausdrucksstark und wurde Dritte. Xenia Mauer vom TV Fechingen freute sich nach einem gelungenen Zweikampf bei den Elfjährigen über den dritten Platz. In den Wettkämpfen der Leistungsklasse waren zwei Übungen mit Gerät zu absolvieren. Hier wurde die elfjährige Karina Krutsch Zweite mit Band und Seil.

An diesem Sonntag, 15. März, ist der TV Fechingen Ausrichter der Saarlandmeisterschaft in der Rhythmischen Sportgymnastik und der Wettkampfgymnastik. Die Wettkämpfe beginnen um 9.30 Uhr in der Multifunktionshalle an der Landessportschule in Saarbrücken.