Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 19:53 Uhr

Spaziergang mit der herzoglichen Kammerzofe

Zweibrücken. red

Am Sonntag, 21. August, begleitet die herzogliche Kammerzofe, alias Birgit Peter, ab 14.30 Uhr den Spaziergang durch das barocke Gartendenkmal in der Fasanerie in Zweibrücken. Bei der Gästeführung "Die Kirschen von Tschifflick" dreht sich alles um den polnischen Exilkönig Stanislaus Leszczynski. Er hat 1715 die barocke Gartenanlage angelegt. Leszczynski war auch öfter in Homburg zu Gast. Treffpunkt ist am Romantik-Hotel Landschloss Fasanerie, neben dem Parkplatz. Die Teilnahmegebühr von fünf Euro ist vor Ort an die Gästeführerin zu zahlen.