Schwerverletzte bei Autokollision

Beim Zusammenstoß zweier Autos in Bad Dürkheim sind drei Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer.

Lebensgefahr bestehe nicht, sagte gestern die Polizei . Eine 46-jährige Autofahrerin hatte am Montag an einer Einmündung zur B 271 einen nahenden Wagen übersehen, der von einem 69-Jährigen gesteuert wurde. Beide Autos stießen zusammen, dabei wurden die Fahrer schwer verletzt. Der Beifahrer (24) des Mannes kam mit leichten Verletzungen davon.

Mehr von Saarbrücker Zeitung