Saumagen-Pralinen gewinnen Wettbewerb

Mit Schokolade umhüllte Saumagen-Pralinen haben bei einem Wettbewerb um die Krone des pfälzischen Nationalgerichts einen der Hauptpreise gewonnen. Die Kombination aus deftigem Saumagen und süßer Hülle habe auch geschmacklich voll überzeugt, sagte Walter Adam, Obermeister der Fleischer-Innung Südliche Weinstraße-Landau-Germersheim, die den Wettbewerb bereits zum neunten Mal veranstaltete. Rund 200 Produkte von Köchen und Metzgern wurden eingereicht, darunter auch ein Saumagen in Form eines Fußballs. Die Pralinen stammen von einer Metzgerei aus dem pfälzischen Hatzenbühl und gewannen in der Kategorie "Saumagenfüllung in besonderer Form".