Saarwald-Verein wandert rund um denHorather Harpelstein

Saarwald-Verein wandert rund um denHorather Harpelstein

Nohfelden. Am kommenden Sonntag, 13. April, veranstaltet der Saarwald-Verein Nohfelden seine nächste Wanderung rund um den Harpelstein bei Horath. Abfahrt der Fahrgemeinschaften ist um 8.30 Uhr in Nohfelden. Von dort fahren die Teilnehmer über Birkenfeld und die B 269 zum Parkplatz in Hüttgeswasen, wo die Wanderführer auf sie warten und vorausfahren

Nohfelden. Am kommenden Sonntag, 13. April, veranstaltet der Saarwald-Verein Nohfelden seine nächste Wanderung rund um den Harpelstein bei Horath. Abfahrt der Fahrgemeinschaften ist um 8.30 Uhr in Nohfelden. Von dort fahren die Teilnehmer über Birkenfeld und die B 269 zum Parkplatz in Hüttgeswasen, wo die Wanderführer auf sie warten und vorausfahren. Am Erbes-kopf und an Thalfang vorbei geht es bis zur Abzweigung der L 155 nach Berglicht ins Tal der Großen Dhron und von dort zum fünf Kilometer entfernt, auf der Höhe liegenden Horath. Die Wanderstrecke verläuft vom Waldparkplatz des "Familienhotels Hochwald" über den Moselhöhenweg zum Naturdenkmal Harpelstein (400 m). Weiter geht`s durch einen schönen Mischwald bis zur Abzweigung Papiermühle und von dort durch die "Birkenheck" auf das Plateau oberhalb von Horath mit schöner Aussicht auf die Eifel, den Hochwald und die Weinberge von Piesport. Am Aussichtspunkt "Drei Eichen" (500 m) geht es zurück zum Hotel Hochwald, wo gegen 13 Uhr die Schlussrast ist. Die Wanderstrecke beträgt zehn bis elf Kilometer. Wanderführer sind Martin Müller und Carola M.-Vieth. Die Rückfahrt erfolgt auf der rechten Dhronseite über Merscheid und Rapperath zur Hunsrückhöhenstraße. red