1. Saarland
  2. Blick zum Nachbarn
  3. Rheinland-Pfalz

Ringvorlesung beleuchtet Aspekte der Energiewende

Ringvorlesung beleuchtet Aspekte der Energiewende

Die Ringvorlesung am Umwelt-Campus widmet sich im Wintersemester dem Thema „Regionale Energiekonzepte“. Auftakt ist am nächsten Mittwoch mit Christoph Zeis, der über Nahwärmenetze spricht.

Auch im Wintersemester 2016/2017 lädt der Umwelt-Campus wieder zur "Kleinen Ringvorlesung" ein. Anlässlich des 15-jährigen Bestehens des Instituts für angewandtes toffstrommanagement (IfaS) ist die Vorlesungsreihe dem Thema "Regionale Energiekonzepte " gewidmet. Die kostenlosen Veranstaltungen finden mittwochs ab 18 Uhr im Umwelt-Campus Birkenfeld (ZN005) statt.

Am Mittwoch, 26. Oktober, wird Christoph Zeis, Geschäftsführer der Energiedienstleistungsgesellschaft (EDG), zu dem Thema "Nahwärmenetze" referieren. Am Mittwoch, 2. November, wird Rainer Nauerz, Leiter Energiedienstleistungen der Pfalzwerke, einen Vortrag zum Thema "Auswirkungen von Photovoltaik auf die regionale Netzspannung" halten. Im weiteren Verlauf der Veranstaltung stehen folgende Themen auf dem Programm: "Chancen und Risiken einer kleinen Kommune bei der Energiewende ", Bernhard Alscher, Bürgermeister der VG Birkenfeld; "Politische Herausforderungen der Energiewende aus Bundes- und Landesperspektive", Eveline Lemke, Landtagsabgeordnete Bündnis 90/Die Grünen und Sprecherin für Bildungspolitik, Wissenschaft und Kultur; "Technik und Ökonomik der Offshorewindentwicklung - Erfahrungen aus der Praxis", Jörg Asmussen , Senior Projektmanager Off-Shore Wind bei EON; "Energiewabe", Rudolf Schöller, Bereichsleiter Erzeugung und Contracting bei den Stadtwerken Trier; "Perspektiven der Bioenergienutzung", Professor Frank Baur, Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Zukunftsenergiesysteme (IZES) und "Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit - Ökosozialer Einkauf", Katja Voss, Referentin für ökosoziale Beschaffung des Entwicklungspolitischen Netzwerks Rheinland-Pfalz. Alle Interessierten sind zu den Vorträgen eingeladen.

www.umwelt-campus.de