| 20:32 Uhr

Kurzmeldung
Rheinische Synode gegen Obergrenze

Bad Neuenahr.

Die Synode der evangelischen Kirche im Rheinland ist gegen eine Obergrenze für die Aufnahme von Flüchtlingen. Das Kirchenparlament der zweitgrößten Landeskirche forderte in einem gestern gefassten Beschluss auch einen Familiennachzug für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus sowie ein Einwanderungsgesetz, wie die Kirche mitteilte. Die Synode endet heute.