Regionale Bands rocken zugunsten eines regionalen Kinderheims

Idar-Oberstein · In Idar-Oberstein steht das nächste Help-Benefiz-Live-Rock-Konzert an. Junge Musiker aus der Region rocken ohne Gage und tun damit etwas Gutes für sich und für das Kinderheim in Leisel, an das der Erlös geht.

 Mitinitiator Frank Ritter.

Mitinitiator Frank Ritter.

Die fünfte Auflage des Help-Benefiz-Live-Rock-Konzertes geht am Samstag, 9. April, in der Mehrzweckhalle in Göttschied über die Bühne. Einlass ist ab 19 Uhr. Der Eintritt wird komplett gespendet. Beim "Rocken für den guten Zweck" sind mit von der Partie: Die Rock-Coverband AuxiliaryTank, die Neunkirchener Band L.U.N.A.T.I.C, die Deutsch-Rocker Rockapparat aus Meddersheim und auch der Idar-Obersteiner Folk-Rocker Frank Ritter. Die Idee, ein Benefiz-Konzert ins Leben zu rufen, entstand 1994 anlässlich des ersten Jahrestages der Band Granny Smith, genauer gesagt von deren damaligen Gründungs-Mitgliedern Frank Ritter und dem 2004 an Krebs verstorbenen Gerd Mayer. Grundidee war es, jungen regionalen Musikern, die an diesem Abend auf jegliche Gage verzichten, eine Plattform zu bieten und gleichzeitig damit gemeinnützige Projekte in der Region zu unterstützen. Nutznießer in diesem Jahr soll das Kinderheim in Leisel sein. Der Eintritt kostet zehn Euro.

help-benefiz-live-rock-

konzert.de