Patenschaft mit Kompanie nach Schlägerei gekündigt

Rheinland-Pfalz : Patenschaft mit Kompanie nach Schlägerei gekündigt

Wegen einer Schlägerei von Soldaten der Zweibrücker Niederauerbach-Kaserne hat die rheinland-pfälzische Gemeinde Battweiler ihre Patenschaft mit der dort stationierten 2. Kompanie des Fallschirmjägerregiments 26 aufgekündigt.

Das teilte Battweilers Ortsbürgermeister Werner Veith (SPD) jetzt bei seinem Neujahrsempfang  mit. Nach Angaben Veiths war die Schlägerei der Soldaten bei einem Fest des Ortes im vergangenen Jahr nicht der erste Vorfall dieser Art. Außerdem sei mit die mit einer förmlichen Urkunde besiegelte Patenschaft ohnehin nicht mehr mit Leben erfüllt gewesen. Was zu den Handgreiflichkeiten führte, ist unklar. Der Zweibrücker Kommandeur Oberst Markus Mayer bedauerte die Entscheidung der Ortsgemeinde in einer ersten Reaktion.