Open Air Konzerte im Konzer Freilichtmuseum Roscheider Hof

Konz : Soul, Volksmusik und ein Kindertag

Auf dem Roscheider Hof in Konz stehen am kommenden Wochenende mehrere Veranstaltungen an. Neben Konzerten von Quadro Nuevo und Irma gibt es am Sonntag ein Programm für Kinder.

() Im Freilichtmuseum Roscheider Hof in Konz gibt es am kommenden Wochenende vom Freitag bis Sonntag, 2. bis 4. August, ein breites Programm aus neu interpretierten Volksliedern, Soul-Pop und Kinderprogramm. Zwei Konzerte und ein Kindertag stehen an.

Den Auftakt macht am Freitag, 2. August, um 20 Uhr die Band Quadro Nuevo. Die vier Musiker aus München bieten ihre eigene Antwort auf die alte Deutsche Volksmusik. So werden Lieder wie „Kein schöner Land“ oder „Die Gedanken sind frei“ durch lateinamerikanische Bossa-Nova-Klänge oder Tango-Rhythmen aufgefrischt und in ein neues Klanggewand gepackt. Einlass für das Konzert ist ab 18.30 Uhr.

Am Samstag, 3. August, steht ab 20 Uhr Irma mit dem Special Guest Tiwayo auf der Bühne. Die gebürtige Kamerunerin hat mit ihrem Debütalbum „Letter To The Lord“ in ihrer Wahlheimat Frankreich zweifach Platin erhalten. Sie verbindet in ihrer Musik Pop, Soul und R & B-Elemente. Der Einlass ist ab 19 Uhr. Karten für beide Abende gibt es unter anderem bei Ticket Regional und an der Abendkasse.

Den Abschluss bildet am Sonntag, 4. August, von 11 bis 17 Uhr der Kindertag. Dann können die Kinder mit museumspädagogischer Betreuung lernen, wie sie ihr eigenes Brot backen, indem sie zunächst das eigene Getreide mahlen und ihren eigenen Teig machen, welchen sie über Feuer backen. Daneben können die Kinder das Murmelspiel lernen, einem Schmied bei der Arbeit zusehen, Filzen und Ton modellieren. Dazu gibt es einen Zauberer und eine Märchenerzählerin.

Mehr Informationen zu den Veranstaltungen gibt es auf der Webseite des Freilichtmuseums.

www.roscheiderhof.de