| 19:23 Uhr

Mit viel Gefühl auf dem Grün

Baumholder. Zum 30-jährigen Bestehen des Golfclubs Rolling Hills wurde am Wochenende ein 9-Loch-Wettspiel mit Rekordbeteiligung ausgetragen. Knapp 40 Spieler starteten auf die Runde. Am Ende hatte Oliver Wahl aus Baumholder die Nase vorn. Er siegte in der Bruttowertung und der Nettoklasse A knapp vor seinen Vereinskameraden Manuel Baltes (Berschweiler) und Michael Theobald (Grügelborn). In der Nettoklasse B gewann Susanne Theobald (Grügelborn) vor Irene Bier und Armin Heinz (beide Baumholder ). Sieger in der Nettoklasse C war Ferdinand Schmitt (Freisen) vor Birgit Fritz (Baumholder ). red

Zum 30-jährigen Bestehen des Golfclubs Rolling Hills wurde am Wochenende ein 9-Loch-Wettspiel mit Rekordbeteiligung ausgetragen. Knapp 40 Spieler starteten auf die Runde. Am Ende hatte Oliver Wahl aus Baumholder die Nase vorn. Er siegte in der Bruttowertung und der Nettoklasse A knapp vor seinen Vereinskameraden Manuel Baltes (Berschweiler) und Michael Theobald (Grügelborn). In der Nettoklasse B gewann Susanne Theobald (Grügelborn) vor Irene Bier und Armin Heinz (beide Baumholder ). Sieger in der Nettoklasse C war Ferdinand Schmitt (Freisen) vor Birgit Fritz (Baumholder ).


Das nächste 9-Loch-Wettspiel der After-Work-Serie und der 9-Hole Challenge wird am Freitag, 5. August, ausgetragen. Jeder Tagessieger qualifiziert sich direkt für die Teilnahme am regionalen Finalspiel.

Die nächste Möglichkeit, sich über 18 Loch zu messen, ist der erstmals ausgetragene Auto-Schug-Cup am Sonntag, 31. Juli. Anmeldungen sind ab sofort möglich.