Mikhail Dantschenko spielt klassisches Klavierkonzert

Birkenfeld · Mit Pianist Mikhail Dantschenko steht am Sonntag, 10. April, um 17 Uhr kein Unbekannter auf der Bühne des Schlosses Birkenfeld . Im vergangenen Jahr sorgte er mit epochalen Meisterwerken für große Begeisterung.In diesem Jahr hat der Künstler ein höchst virtuoses Programm im Gepäck: Mit Beethovens Sonate op.

31,2 geht es ins Epizentrum des Sturms, der dann weiteraufbraust in Rachmaninows Études Tableaux und seiner Sonate op 36 mit ihrem starken "Sturm und Drang"-Charakter.

Veranstaltungsort: Schloss Birkenfeld , Schlossallee 11, Eintrittspreis: 20 Euro, Studenten: 15 Euro, Jugendliche bis 18 Jahren haben freien Eintritt.

Reservierungen: per Email an

info@weltklassik.de oder

Tel. (02 11) 9 36 50 90.