1. Saarland
  2. Blick zum Nachbarn
  3. Rheinland-Pfalz

Mann kackt in Kaiserslautern öffentlich auf Straße

Ekelhafter Einsatz für Polizei : 22-Jähriger verrichtet großes „Geschäft“ in aller Öffentlichkeit

Ekelhaft: Vor den Augen der Polizei hat sich ein Mann in Kaiserslautern erleichtert.

Pfui Teufel: In Kaiserslautern hat am Samstag ein 22-Jähriger in aller Öffentlichkeit ein „großes Geschäft“ verrichtet. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hat sich der junge Mann neben der geöffneten Beifahrertür entblößt und war sodann zur „Tat“ geschritten. Polizisten wurden Augenzeugen des unappetitlichen Geschehens. Als die Beamten den Übeltäter aufforderten, den Haufen mit Hilfe von Papiertaschentüchern in einem Mülleimer zu entsorgen, ließ der betrunkene 22-Jährige erneut seine Hose runter und verrichtete ein weiteres „großes Geschäft“. Wegen des Defäkierens in der Öffentlichkeit erwartet den 22-Jährigen eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.