1. Saarland
  2. Blick zum Nachbarn
  3. Rheinland-Pfalz

Manfred Thesen ist neuer Kooperator in St. Konrad

Manfred Thesen ist neuer Kooperator in St. Konrad

Zur Pfarreiengemeinschaft Siersburg gehören die Pfarreien St. Martin in Siersburg , St. Rufus in Niedaltdorf, St. Konrad und St. Nikolaus in Hemmersdorf und Maria, Hilfe der Christen, in Fürweiler. Ingo Flach, der die Pfarreiengemeinschaft Siersburg leitet, ist zugleich auch Dechant des Dekanats Wadgassen.

In den Pfarreien wurde es begrüßt, dass durch den Bischof in Trier nunmehr mit Manfred Thesen wieder ein Kooperator bestellt wurde.

1948 in Schweich geboren, erlernte er in Trier den Beruf eines Industriekaufmanns. Nach dem Abitur am Abendgymnasium absolvierte er in Trier und in Würzburg sein Theologiestudium. 1980 empfing er von Bischof Dr. Bernhard Stein die Priesterweihe. Danach wurde er Kaplan in Dillingen. Anschließend war er fünf Jahre lang Subregens (stellvertretender Leiter) des Studienhauses St. Lambert in der Nähe von Ahrweiler. Seit 1988 Pastor in Kordel an der Kyll wurde er gleichzeitig bischöflicher Beauftragter für das ständige Diakonat im Bistum Trier . 2000 wechselte er in die Pfarreiengemeinschaft Merzig-Hilbringen. Seinen Wohnsitz hat Kooperator Manfred Thesen in Hemmersdorf im Pfarrhaus St. Konrad.