Lehrer-Fortbildung im Hunsrückhaus rund um Nationalpark

Erbeskopf · Mit einer Lehrer-Fortbildung am Mittwoch, 13. April, im Hunsrückhaus am Erbeskopf fällt der Startschuss für die neuen Bildungsprogramme des Nationalparks Hunsrück-Hochwald. Das Nationalparkamt hat in Zusammenarbeit mit der AG Bildung Angebote für Schulen und Kitas erarbeitet.

Sie sind bereits für die kommende Saison buchbar. Zum Start werden erstmals Lehrkräfte und Erzieher im Nationalpark die Schulbank drücken. Die Lehrer-Fortbildung am 13. April im Hunsrückhaus folgt dem Credo des Nationalparks "Natürlich, mit Geschichte!" Es geht unter anderem um biologische Vielfalt und Kulturgeschichte. Auch Vertreter des Ministeriums für Bildung und Kultur des Saarlandes werden die Fortbildung mitgestalten.

Anmeldungen zur Lehrer-Fortbildung im Hunsrückhaus sind unter www.nationalpark-hunsrueck-hochwald.de möglich.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort