Konzert im Dunkeln mit Dona Rosa

In ihre Welt, eine Welt im Dunkeln, will Dona Rosa bei ihrem Konzert am Sonntag, 13. November, im Pfarrsaal Beurig in Saarburg entführen. Die blinde Sängerin bietet ab 19.30 Uhr ein zweiteiliges Programm. Einlass ist bereits ab 18.30 Uhr.

Der erste Teil des Musikprogramms dauert 40 Minuten und wird in absoluter Dunkelheit gespielt. Der Zuschauer soll dabei intensiv in eine andere Welt eintauchen und sich in der Musik versenken, heißt es im Pressetext. Genau das Gegenteil soll der zweite Teil des Konzerts präsentieren, er zeigt das pulsierende Leben Lissabons. Dona Rosa spielt in dieser Hommage an ihre Heimatstadt zu projizierten Fotos aus dem Fotoband "Lisboa". Es werden einige ihrer Lieblingsplätze gezeigt und kleine Geschichten erzählt.

Tickets kosten im Vorverkauf inklusive aller Gebühren 23 Euro (erhöhter Abendkassenpreis). Karten gibt es im Internet unter

station-k.de