In Landau wird dieses Jahr auf das Aufstellen von Weihnachtsbäumen verzichtet

Als Zeichen für Klimaschutz : In Landau werden keine Weihnachtsbäume stehen

Um ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen, verzichtet der Verband „Aktive Unternehmer für Landau“ in der Vorweihnachtszeit auf das Aufstellen von etwa 100 Tannenbäumen im Zentrum der pfälzischen Stadt.

Auch fünf große Weihnachtsbäume, die bisher auf bestimmten Plätzen für festlichen Glanz sorgten, werde es nicht geben, sagte der Vorsitzende Heinz Bauer. Die globale Erwärmung sei drastischer denn je, der Mensch spiele eine entscheidende Rolle. „Dessen sind sich auch die Aktiven Unternehmer für Landau bewusst.“ Als erste Stadt in Rheinland-Pfalz hatte Landau im August den Klimanotstand erklärt. Die Auswirkungen auf das Klima sollen bei Entscheidungen stärker berücksichtigt werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung