| 21:18 Uhr

Nach Überfall auf Fußball-Fans
Immunität von AfD-Politiker aufgehoben

Mainz.

Der Bundestag hat den Weg für weitere Ermittlungen gegen den rheinland-pfälzischen AfD-Abgeordneten Sebastian Münzenmaier freigemacht. Das Parlament hob gestern die Immunität des 28-Jährigen auf. Der Antrag fiel fast einstimmig bei einer Enthaltung aus der AfD-Fraktion. Damit erteilte der Ausschuss für Immunität die Genehmigung für ein Strafverfahren gegen Münzenmaier. Er war im Oktober wegen der Beteiligung an einem Überfall auf Fußball-Fans vom Amtsgericht Mainz zu einer Haftstrafe von sechs Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Er hatte Berufung eingelegt.