1. Saarland
  2. Blick zum Nachbarn
  3. Rheinland-Pfalz

Herbstmarkt in Ockfen lockt mit Selbstgemachtem und guter Musik

Herbstmarkt in Ockfen lockt mit Selbstgemachtem und guter Musik

Vom selbst gepressten Apfelsaft bis zu selbst gestrickten Strümpfen gibt es vielerlei Leckereien und Kreatives beim dritten Herbstmarkt in Ockfen von Samstag, 22. Oktober, bis Sonntag, 23. Oktober, auf dem Festplatz rund um die Abtei St. Martin. Marktbeginn ist am Samstag um 12 Uhr, sonntags bereits um 11 Uhr.

Vom Käse bis zur Tischdecke

Der Markt bietet unter anderem selbst genähte und gestrickte Waren, Filztextilien, Tischdecken oder Gartendeko. Ebenso finden Besucher an den Marktständen regionale Produkte wie selbst gemachte Nudeln, Käse , Eier vom Bauernhof, Liköre, Sekt und Weine, frischer Federweißer sowie Öle und vieles mehr.

Für die musikalische Unterhaltung sorgt am Samstag, ab 18 Uhr, Achim Weinzen. Der Liedermacher aus Bitburg ist vor allem für seinen Regio-Pop und seine Eiffeler-Mundart-Lieder bekannt.

Einen Hauch Irland bringt am Sonntag, ab 14 Uhr, der Eileen Hogan Clan auf den Festplatz. Eileen Hogan wurde in Greystones, einer kleinen Stadt an der Ostküste Irlands, geboren. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Trier. Zusammen spielen sie ein breites Spektrum an Irish Folk Musik , von sanften Balladen bis hin zu lebhaften Jigs und Pub-Songs zum Mitsingen. Am Sonntag werden die Besucher ab 13 Uhr selbst zu Akteuren. Das Stelztheater Circolo ist zu Gast und hat Tipps und Hilfestellungen im Gepäck, um kleinen und großen Besuchern den einen oder anderen Zirkustrick beizubringen. Auch weitere Unterhaltungsmöglichkeiten wie Kinderschminken stehen auf dem Programm des Herbstmarktes.

Parkmöglichkeiten gibt es direkt auf dem Festplatz an der Abtei St. Martin in Ockfen .