Frau und Sohn (7) sterben bei Brand

Bei einem Hausbrand in Gensingen (Kreis Mainz-Bingen) sind eine Frau und ihr Sohn (7) ums Leben gekommen.

Der 44 Jahre alte Vater und sein Schwager konnten sich am Freitagabend vor Flammen und Rauch unverletzt retten, wie die Polizei am Samstag berichtete. Die Ursache des Feuers ist noch unklar. Die Familie hatte im ersten Stock des Hauses gelebt, der 41-jährige Bruder der Frau wohnte im Erdgeschoss. Nachbarn hatten das Feuer gesehen und die Retter alarmiert. Wegen der starken Hitze und herabstürzender Deckenteile war die Suche nach der 44-jährigen Frau und ihrem Sohn schwierig. Ihre Leichen wurden schließlich bei den Löscharbeiten gefunden.