| 15:48 Uhr

Unfall auf der A8
Frau überfährt vor Schreck einen Blitzer

Unfall mit Blitzer: Die Bremsspuren sind auf dem Foto gut zu erkennen.
Unfall mit Blitzer: Die Bremsspuren sind auf dem Foto gut zu erkennen. FOTO: Polizei Pirmasens
Zweibrücken. Ob es davon ein Bild gibt? Eine Frau hat auf der A 8 bei Zweibrücken vor Schreck einen Blitzer überfahren. Von Tobias Fuchs
Tobias Fuchs

Die 63-Jährige kam am Donnerstagmorgen an der Ausfahrt Ernstweiler von der Fahrbahn ab. Sie rauschte mit ihrem Toyota Corolla über den Grünstreifen – und erwischte eine Radarfalle der Polizei. Auch eine Notrufsäule musste dran glauben. Der geschätzte Schaden: 40 000 Euro. Verletzte gab es keine.


Wie es zu dem Unfall kam? Sie sei beim Anblick der Messanlage derart erschrocken, dass sie beim starken Abbremsen die Kontrolle über ihren Wagen verloren habe, sagte die Frau der Polizei. Ihre Fahrt konnte sie fortsetzen. Auch die Polizei musste ihren Kontrolle nicht abbrechen. Die Beamten der Direktion Pirmasens hatten noch eine zweite Kamera dabei.