1. Saarland
  2. Blick zum Nachbarn
  3. Rheinland-Pfalz

Ein Toter und drei Verletzte bei Unfall auf Bundesstraße in Eifel

Ein Toter und drei Verletzte bei Unfall auf Bundesstraße in Eifel

Ein 31-jähriger Lastwagenfahrer ist bei einem Unfall auf der B 262 bei Mayen in der Eifel ums Leben gekommen. Der Mann übersah am Montagabend ein Stauende, wie die Polizei gestern mitteilte. Er fuhr mit seinem Gespann auf einen Sattelzug mit Auflieger auf.

Dadurch wurde der Lkw-Fahrer in seinem Führerhaus eingeklemmt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten ihn nur noch tot bergen. Durch den Aufprall wurde der Sattelzug auf ein vor ihm stehendes Auto geschoben. Der Sattelzugfahrer, dessen Beifahrer und der Autofahrer erlitten leichte Verletzungen. Durch die Kollision entstand ein Sachschaden von rund 250 000 Euro. Die B 262 bei Mayen gehört zu den am stärksten befahrenen Bundesstraßen . Sie ist eine Abkürzung zwischen A 48 und A 61 auch für Saarländer, die Richtung NRW fahren.