| 19:07 Uhr

Ein breites Feld an Kunsthandwerk

Mehr als 80 Kunsthandwerker kommen in die Eisenbahnhalle. Foto: Gemeinde
Mehr als 80 Kunsthandwerker kommen in die Eisenbahnhalle. Foto: Gemeinde FOTO: Gemeinde
Losheim am See. An Pfingstsonntag und Pfingstmontag werden mehr als 80 Kunsthandwerker und Kunsthandwerkerinnen aus mehreren Ländern beim 14. Kunsthandwerkermarkt wieder ihre Arbeiten in und um die Losheimer Eisenbahnhalle vorstellen. Das Flair dieser außergewöhnlichen, unter Denkmalschutz stehenden Halle und das hochwertige Angebot der Aussteller machten den Kunsthandwerkermarkt in den vergangenen Jahren mit mehr als 5000 Besuchern zu einem Riesenerfolg. (red)

An Pfingstsonntag und Pfingstmontag werden mehr als 80 Kunsthandwerker und Kunsthandwerkerinnen aus mehreren Ländern beim 14. Kunsthandwerkermarkt wieder ihre Arbeiten in und um die Losheimer Eisenbahnhalle vorstellen. Das Flair dieser außergewöhnlichen, unter Denkmalschutz stehenden Halle und das hochwertige Angebot der Aussteller machten den Kunsthandwerkermarkt in den vergangenen Jahren mit mehr als 5000 Besuchern zu einem Riesenerfolg.


Die Veranstalter haben wiederum nur ausgesuchte Kunsthandwerker und Kunsthandwerkerinnen eingeladen. Von daher können die Besucher ein hohes Niveau erwarten, bei dem ausschließlich Unikate angeboten werden.

Eine große Vielfalt wird zu bewundern sein: Glaskunst, Keramik, Hausschmuck, künstlerische Postkarten, Drechselarbeiten, kreative Mode, Unikatschmuck aus Silber- Gold -Glas und Edelsteinen, Malerei, Spielzeuge aus Holz, Lederarbeiten, Holzskulpturen und Klöppelarbeiten werden unter anderem angeboten.Zahlreiche Kunsthandwerker werden Vorführungen anbieten. Öffnungszeiten von 11 Uhr bis 18 Uhr Der Eintritt kostet einen Euro.