Drachenbau und Waldspaziergang

Birkenfeld. Der Verein "Kids am Campus" hat in Zusammenarbeit mit dem Gleichstellungsbüro der Fachhochschule Trier eine Kinderferienbetreuung während der diesjährigen Herbstferien angeboten. Kinder von Fachhochschulmitgliedern und Kinder aus der Umgebung Birkenfelds im Alter von fünf bis zehn Jahren zeigten reges Interesse

Birkenfeld. Der Verein "Kids am Campus" hat in Zusammenarbeit mit dem Gleichstellungsbüro der Fachhochschule Trier eine Kinderferienbetreuung während der diesjährigen Herbstferien angeboten. Kinder von Fachhochschulmitgliedern und Kinder aus der Umgebung Birkenfelds im Alter von fünf bis zehn Jahren zeigten reges Interesse. Die drei angebotenen Termine waren mit rund 50 kleinen Teilnehmern und Teilnehmerinnen sehr gut besucht. Das Programm beinhaltete eine eingehende Campusführung mit der Gelegenheit in eine Vorlesung hinein zu schnuppern, Drachenbau und einen Waldspaziergang, bei dem viel über Pilze und tierische Waldbewohner gelernt werden konnte. Die Kinder hatten dann die Gelegenheit ihr neu erlangtes Wissen in einer Veranstaltung von Prof. Matheis an einige Studenten weiterzugeben. Für Verpflegung war ebenso gesorgt. Die Kürbissuppe mit Kartoffelwaffeln durften die Kinder selbst zubereiten, was das anschließende Verzehren noch einmal so schmackhaft machte. Til Jacob, zehnjähriger Teilnehmer, äußerte sich begeistert: "Ich bin schon zum zweiten Mal dabei, es gefällt mir sehr gut und ich möchte auf jeden Fall wiederkommen." Nach dem großen Erfolg der Herbstferienbetreuung ist eine Fortsetzung in den Osterferien schon in Planung. Das Gleichstellungsbüro der Fachhochschule Trier und Kids am Campus freuen sich schon darauf, wieder ein spannendes Programm mit viel Abwechslung anzubieten. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung