Die drei Besten sind Saarländer

Viele Schüler aus der Hochwaldregion besuchen das Gymnasium im rheinland-pfälzischen Hermeskeil. Bei der Abiturfeier wurden nun drei „Grenzgänger“ aus dem Saarland besonders ausgezeichnet.

Das Gymnasium in Hermeskeil , kurz hinter der Landesgrenze zum Saarland, ist auch bei Schülern aus der Hochwaldregion sehr beliebt. Dies bestätigte sich wieder einmal, als vor kurzem der Abiturjahrgang 2015 im Rahmen einer Feierstunde verabschiedet wurde: Ganze 34 von insgesamt 85 Absolventen (also 40 Prozent) kamen aus dem Saarland - vier von ihnen aus dem Kreis Merzig-Wadern.

Gazinski-Preis verliehen

Und nicht nur das: Die drei Bestplatzierten kommen auch aus dem Saarland: André Lucas (Notendurchschnitt 1,1) und Daniel Berwanger (1,2), beide aus der Gemeinde Nonnweiler, sowie Felix Schonarth (1,2) aus der Stadt Wadern bekamen für ihre ausgezeichneten schulischen Leistungen den Gazinski-Preis verliehen. In der Hochwaldhalle in Hermeskeil fand die Abschiedsfeier statt, zu der Schulleiter Arno Ranft zahlreiche Gäste begrüßte. Nach Ranfts Worten lag der Notendurchschnitt aller 85 Absolventen bei 2,52.

Schüler, die exzellente Leistungen erbracht hatten, wurden mit einer kurzen Laudatio des jeweiligen Fachlehrers ausgezeichnet. Auch hier räumten die Absolventen aus dem Saarland kräftig ab. So ging der Mathematikpreis der Deutschen Mathematikervereinigung an Felix Schonarth aus Wadern. Den Physikpreis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft erhielt Andreas Kallenborn aus Nonnweiler, der Chemiepreis der Gesellschaft deutscher Chemiker wurde an Daniel Berwanger aus Nonnweiler überreicht. Daniel Berwanger war es auch, der den Informatikpreis für Schulen der Universität des Saarlandes (DFKI) entgegennehmen konnte. Die Politikpreise konnten an die beste Schülerin Lara Jessen (Nonnweiler) sowie die besten Schüler André Lucas (Nonnweiler), Niklas Eiden und Jonas Reiter (Nonnweiler) übergeben werden. Der Chor der Abiturienten sowie das Schulorchester unter der Leitung von Mario Düpre gaben den feierlichen Rahmen für die Abschiedsfeier.

Zum Thema:

Auf einen BlickDie Abiturienten vom Gymnasium Hermeskeil aus dem Kreis Merzig-Wadern: Sophie Barth (Wadern), Alexander Diehl (Wadern), Marie-Christine Dröse (Wadern), Felix Schonarth (Wadern). red