Die Ärzte machen Auftakt zum zweiten Tag von Rock am Ring

Rock am Ring : Drei Tage Open air – Die Ärzte starten die zweite Runde

Insgesamt sind 75 Bands bei dem Spektakel in der Eifel angekündigt. Das Wetter dafür ist frisch, aber ohne Regen.

Mit den Punkbands Die Ärzte und Feine Sahne Fischfilet geht das legendäre Musikfestival „Rock am Ring“ am Samstag (8. Juni) um 13.30 Uhr in die zweite Runde. Auch die Metal-Band Bring Me The Horizon, die südafrikanische Rap-Rave-Formation Die Antwoord und die US-amerikanische Thrash-Metal-Band Slayer wollen dann am Nürburgring in der Eifel den Fans einheizen. Mehr als 80 000 vorwiegend junge Fans sind zu der Rennstrecke geströmt.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) kündigte für den Samstag in der Eifel ein Wechselspiel von Sonnenschein und Quellwolken an – ohne Regen, aber mit teils starkem Wind und nicht sehr hohen Temperaturen. Die meisten Besucher bei „Rock am Ring“ zelten neben dem Festivalgelände.

Rund 75 Bands haben sich hier für das Pfingstwochenende angekündigt. Laut den Veranstaltern sind insgesamt rund 2000 Ordner, Polizisten und Sanitäter im Einsatz. In der Regel treten die Musiker im Wechsel mit dem gleichzeitigen Zwillingsfestival „Rock im Park“ in Nürnberg auf.

(dpa)
Mehr von Saarbrücker Zeitung